• Allgemein,  Diabetes

    DIY-Closed-Loop – Runde Sache?

    Seit Weihnachten 2018 gehöre ich nun auch zu diesen seltsamen Menschen, die mit Hilfe von CGM-Sensor, Insulinpumpe und Apps der Marke Eigenbau ihre Insulinabgabe automatisiert haben. Hier hatte ich schon über meine Vorbereitungen geschrieben. Der Loop war allerdings zu dieser Zeit noch nicht geschlossen, da ich mir hierfür ein paar Tage frei nehmen wollte. Nachdem die Basalrate nochmal ausgiebig getestet war (das finde ich immer recht unproblematisch) und die BE-Faktoren zumindest so Pi mal Daumen gestimmt haben (das wiederum finde ich wahnsinnig schwierig), wurde also die neue, alte Pumpe angelegt, der RileyLink erstmals geladen und die App aktiviert. Achtung, Plot Twist: Wie die Closed-Loop-Geschichte weiter ging und warum ich doch…

  • Allgemein,  Diabetes

    ByeBye Fiasp – Zurück zu NovoRapid

    Im April 2017 bin ich, kurz nach der Zulassung auf dem deutschen Markt, auf das ultra-schnell wirkende Kurzzeitinsulin Fiasp von Novo Nordisk umgestiegen. Mit NovoRapid hatte ich damals immer große Probleme mit postprandialen Spitzen (also sehr hohem Blutzucker nach dem Essen), den ich trotz Korrekturen stundenlang nicht wieder in den Zielbereich bringen konnte. Anfangs lief es auch sehr gut mit Fiasp, wie man meinen begeisterten Testberichten nach der ersten Woche und dem ersten Monat entnehmen konnte. Ich war damals noch auf ICT eingestellt, spritzte also mein Basalinsulin Tresiba einmal täglich und zu den Mahlzeiten das Fiasp. Die Spitzen nach dem Essen waren Geschichte und meine Einstellung ziemlich gut. Was ist…

  • mylife diabetescare YpsoPump Pumpe Insulinpumpe CSII
    Allgemein,  Diabetes

    Warum die YpsoPump?

    Im heutigen Beitrag möchte ich euch darüber berichten, wie sich meine Meinung von der Pen-Verfechterin zur Pumpenträgerin gewandelt hat, warum ich mich für mein Pumpenmodell, die YpsoPump von mylife DiabetesCare, entschieden habe und wie ich mit der Entscheidung zufrieden bin. Eine Pumpe als einzige Lösung? Ich hatte seit meiner Diagnose im März 2000 eigentlich nie sonderlich gute Werte – leider. Sämtliche Basalinsuline schlugen bei mir nicht an; tatsächlich habe ich alle Basalinsuline ausprobiert, die auf dem Markt erhältlich sind. Gegen eine Pumpe habe ich mich als Kind und in der Pubertät immer sehr gewehrt. Ich wusste „Da muss ein Gegenstand dauerhaft an meinen Körper dran, mit Schlauch!“ und das Thema…