Eversense XL: Cyborg 2.0

Eversense XL: Cyborg 2.0

Man soll ja öfter mal was Neues ausprobieren. Und manchmal ist das halt, sich einen Sensor in den Arm implantieren zu lassen, um sich die komplette Cyborg-Experience zu gönnen. Aber fangen wir von vorne an. Dieser Beitrag enthält Werbung. Roche Diabetes Care stellt mir den Eversense XL für die Dauer von 180 Tagen kostenfrei zur …

Sensoren & Sauna

Sensoren & Sauna

Wir sind mitten in der kalten Jahreszeit angekommen, es ist kalt draußen und früh dunkel – was gibs da Schöneres, als die Sachen zu Packen und sich einen Abend in der Sauna zu gönnen? Aber da müssen ja nicht nur wir in die Sauna rein – sondern auch der CGM/FGM-Sensor, der irgendwo an unserem Körper …

Sorry, hab‘ Diabetes!

Sorry, hab‘ Diabetes!

Vielleicht bin ich ein schlechter Mensch. Ab und zu beschließe ich nämlich, die zahlreichen Nachteile des Lebens mit einer chronischen Krankheit in Vorteile zu verwandeln. Angefangen hat das damals im Sportunterricht in der Schule – zu doof, dass ich da schon wieder eine Hypo hatte und mich in diesem Moment definitiv weder über den Stufenbarren …

Havanna Uh Na Na | Kuba Vlog Teil 1/4

Havanna Uh Na Na | Kuba Vlog Teil 1/4

¡Hola! Deutschland hat mich wieder – der Alltag aber noch nicht. Und weil Erinnerungen am Besten frisch verarbeitet werden, habe ich mich direkt fleißig ans Schneiden des ersten Videos aus Kuba gemacht! Unsere Backpacking-Rundreise hat klassisch in Havanna gestartet, wo ich euch die Eindrücke der ersten Tage näher bringe. Weniger Gelaber, mehr Video? Bitteschön. Übrigens: …

DIY-Closed-Loop – Runde Sache?

DIY-Closed-Loop – Runde Sache?

Seit Weihnachten 2018 gehöre ich nun auch zu diesen seltsamen Menschen, die mit Hilfe von CGM-Sensor, Insulinpumpe und Apps der Marke Eigenbau ihre Insulinabgabe automatisiert haben. Hier hatte ich schon über meine Vorbereitungen geschrieben. Der Loop war allerdings zu dieser Zeit noch nicht geschlossen, da ich mir hierfür ein paar Tage frei nehmen wollte. Nachdem …

Jahresrückblick – ohne Z-Promis

Jahresrückblick – ohne Z-Promis

Hachja, Jahresrückblicke. Gerade war doch noch Herbst und schon sitzt man an Silvester auf dem Sofa, im Hintergrund läuft auf irgendeinem Privatsender irgendeine schreckliche Zusammenfassung des Jahres, inklusive eingeblendeter Z-Promis, die einen die Flasche Sekt schon um 17 Uhr leeren lassen wollen. Man merkt, dass ich kein Freund von so etwas bin, oder? Und doch …